© 2018 Angelika Heitmann

+43 (0)664 14 34 664

office@angelikaheitmann.at

  • Facebook

Jump And Dance

JAD-Dogs ist die Abkürzung für Jump And Dance und ist eine ganz neu entwickelte Hundesportart, in der Dogdance, Longierarbeit und Agility miteinander kombiniert werden.

JAD-Dogs stellt eine innovative Kombination aus rhythmischer Zusammenarbeit, kontrollierter, flotter Bewegung und anspruchsvoller Distanzarbeit dar. Hund und Mensch zeigen ein harmonisches, dynamisches und rhythmisches Miteinander.

Auf einem Longierkreis werden Agility-Geräte, wie Hürden, Tunnel, Reifen und Weitsprung aufgestellt. Nach und nach lernen die Hunde den Kreis selbständig zu arbeiten und auch Richtungswechsel auf Distanz auszuführen. Zusätzlich gibt es JAD-Geräte, wie Bodentarget, Hocker und Pylonen, die der Hund auf Kommando anzusteuern lern.

Durch die freie Wahl der Agilitygeräte und der Tricks ist auch diese Hundesportart - genau wie Dogdance - für "Jederhund egal welcher Rasse, welchen Alters, geeignet. Körper und Köpfchen des Hundes werden bei JAD-Dogs gleichermaßen trainiert und gefördert.

 

Ab April 2012 biete ich in der AHA-Hundeschule JAD-Dogs Kurse an!
Falls ich hiermit Ihr Interesse geweckt haben sollte, freue ich mich auf eine Kontaktaufnahme.