10.- 14. September - FCI Agility WM in Livange, Luxenburg


Agility WM 2014 in Luxembourg - ein WAHNSINN!!!

Jens durfte mit Henry sowohl im Einzel, als auch in der Small-Mannschaft an den Start gehen. Meine Rolle war hier die Beiden als Coach bestmöglich zu unterstützen und als deren größter Fan Stimmung zu machen.

Begonnen hat für uns die WM mit den beiden Mannschaftsläufen am Freitag und Samstag. Henry war super brav, kam mit der Halle, den vielen Leuten und dem Boden super zurecht und lief 2x fehlerfrei. Gesamt hat unsere Small-Mannschaft mit spannenden Läufen den 11. Platz erreicht.

Danach kamen für Jens und Henry noch die beiden Einzelläufe, beginnend mit dem Jumping am Samstag und dem A-Lauf am Sonntag morgen.

Henry arbeitet sich nach dem fehlerfreien (aber mit kurzem Hoppala) Jumping vom 22. Platz mit einem SEHR motivierten Finallauf auf den 8. Platz nach vorne. Jens hat super Neven bewiesen und somit das Traumziel, im Einzel in die Top-10 zu kommen, erreicht. Ich bin mächtig stolz auf meine 2!

Insgesamt ist Henry am WM-Wochenende 4 Nuller (von 4 Läufen) gelaufen.... und da gebührt natürlich ganz besonderer Dank auch der WM-Mannschaftsführung für die tolle Betreuung, Karl-Heinz Ganzi für den Spitzen-Henry, Trainer Christian Wöss, der aus den Beiden ein weltmeisterschaftswürdiges Team gemacht hat und natürlich auch ein Danke an alle Fans für die lebhafte Unterstützung im d´Coque oder von zu Hause aus.


Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Noch keine Tags.